afamban6
Navigation403
Aktuelles202

Prominente Unterstützer:

Haderthauer_Portrait_c

Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer:
"Ich unterstütze die Forderung des Aktionsbündnisses Familie nach familiengerechten Beiträgen in der Sozialversicherung.“

HOH - Terrasse2_c02

Hans-Olaf Henkel:
"Eine familiengerechte Reform unserer Sozial- versicherungssysteme ist längst überfällig. Ich finde es nur gerecht, wenn sich Kinderlose mehr als bisher an der Finanzierung von Familien mit Kindern beteiligen. Das würde die Nachhaltigkeit der Politik befördern.“

Zeh_c

Dr. Zeh,
der neue Präsident des deutschen Familien- verbandes

“Wenn auch Sie ein weite- res Hinauszögern der Um- setzung der Familien- urteile des höchsten deutschen Gerichts nicht hinnehmen wollen, dann sollten auch Sie sich der Online-Kampagne an- schließen."
Lesen sie weiter ..."

Herzlich Willkommen !

Das Aktionsbündnis Familie ist seit 2. Juli 2009 online. Wir fordern für die Familien:

*

Familien müssen gerecht und fair gemäß dem Grundgesetz behandelt werden

*

Urteile des Bundesverfassungsgerichts müssen umgesetzt werden

245 EUR mehr jeden Monat ...
...pro Kind blieben den Eltern bei unserer Mindestforderung analog dem Urteil (durch- schnittlich Berechnung). Lesen sie weiter ...

Virtuelle  Demonstration gestartet:
Mitmachen - jetzt unterzeichnen!

Pressemitteilung50202

Sozialversicherungen familiengerecht gestalten

Forderung der Kampagne:
“Wir fordern, dass der Gesetzgeber die Sozialversicherungen (Renten-, Pflege- und Krankenversicherung) familiengerecht gestaltet, so wie es das Bundesverfassungs- gericht gefordert hat. Dazu muss die Kindererziehung als gleichwertige Beitragsleistung zu den Geldbeiträgen anerkannt werden. Mindestens das steuerliche Existenzminimum ist bei den Beiträgen zu berücksichtigen.”

Bitte beteiligen Sie sich an der Kampagne und unterzeichnen Sie unsere Forderung. Sie können diese Kampagne auch als e-mail an Freunde und Verwandte weitersenden.

Das Ergebnis der Kampagne (ohne Veröffentlichung der Namen der Unterzeichner) wird der Öffentlichkeit vorgestellt - um den Parteien zu zeigen: Familien sind nicht länger bereit, Ungerechtigkeiten hinzunehmen.
 

Anmeldung zu unserem Newsletter:
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich zum Versenden des Newsletters genutzt.
 

Email  
Vorname  
Nachname  
   
Aktuelle_Kampagne

Virtuelle Demonstration ”Sozialversicherungen familiengerecht gestalten”.

Jede Stimme zählt!

Mitmachenbutton02

Passfoto Christiane 00802

Christiane Lambrecht, Sprecherin Aktions- bündnis Familie:

“Unsere Aktion bekommt immer mehr Unterstützer!
Wir kämpfen weiter für die Rechte der Familien, zusammen mit Ihnen! Machen Sie mit und infor- mieren Sie viele Freunde, Bekannte und Verwandte!"

Viele Familien wissen nicht mehr,
wie sie jeden Monat mit ihrem Nettoeinkommen zurechtkommen sollen. Woran liegt das?
...
bitte weiterlesen

Netto-Abgaben- belastung im Vergleich:
Deutschland mit am höchsten, wegen vergleichsweise hoher Sozialabgaben ...
...
bitte weiterlesen

hanke-gregor-maria-bi-ei-0303

Bischof Hanke (Eichstätt) fordert Katholiken in  seinem Bistum auf, beim Aktionsbündnis-Familie zu unterzeichnen ...
Lesen sie weiter ...